OK ThermoSTAR GmbH
Römerstraße 52 a
82205 Gilching


Telefon:

08105 777 69 69 


Fax:      

08105 777 69 60


Mail:

info@ok-thermostar.de


Facebookgoogle+

OK - Thermo - Star; Mit uns in die Zukunft

Asphalt-Thermo-Container und Asphalt-Thermobehälter

Die OK ThermoSTAR GmbH produziert mehrere verschiedene Asphalt-Thermo-Container und Thermomulden für einen qualitätserhaltenden und thermoisolierten Transport von Asphalt an. Setzen Sie auf unsere vollisolierten Asphalt-Thermobehälter und Thermofässer für Kipper und Abrollkipper. Erfüllen Sie problemlos die neuen Anforderungen des BMVI beim Transportieren von Asphalt.

In Form des allgemeinen Rundschreiben im Straßenbau wurde im März 2013 durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eine neue Richtlinie im Straßenbau angekündigt. Seit Januar 2015 wurden die ersten Asphaltbaustellen durch thermoisolierte Asphaltmulden, durch Asphalt-Thermo-Container oder z.B. durch eine Asphaltbirne beliefert. Ziel ist eine langfristige Qualitätsverbesserung des deutschen Straßennetzes. Seit dem 01.01.2015 wurde Stufe 1 aus der Richtlinie umgesetzt und wird in diesem Jahr fortgesetzt. Baustellen mit einer Flächengröße zwischen 18.000 und 60.000 m
2 zu asphaltierender Fläche fallen unter diese Stufe und sollen durch Thermokipper beliefert werden. Ab 2017 wird Stufe 2 in Kraft treten und soll für alle zu asphaltierenden Asphaltfläschen > 18.000 m2 gelten. Spätestens ab 01.01.2019 darf kein Asphalt mehr durch eine nicht isolierte Asphaltmulde transportiert werden.

Stellen Sie mit uns Ihren Fuhrpark auf die neuen Anforderungen um und profitieren Sie durch die Vollisolierung der Mulde von einer längeren Verarbeitbarkeit des Asphaltes. Seien Sie bereits jetzt Nutznießer des vollisolierten Asphalt-Container und ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus.

Drei verschiedene Thermofass Systeme

Wir bieten Ihnen folgende Asphalt-Thermobehälter Systeme an: Die Thermomulden als Festaufbausystem für bestmögliche Nutzlast, das Asphalt Thermofass als Kippersystem oder den Asphalt-Thermo-Container als Abrollsystem. Alle Thermo-Container Systeme bleiben für Sie zu jederzeit rückrüstbar auf das alte Kippsystem mit normaler Kippbrücke bzw. auf einen normalen Abrollcontainer beim Abroller. Gemeinsam finden wir mit Ihnen zusammen eine ideale Lösung für Ihre LKW und rüsten Ihre bestehenden oder neuen LKW, 2-, 3-, 4-, oder 5-Achser mit unseren Asphaltmulden um. Punkten Sie bei Ihren Kunden durch einen gleichzeitigen Transport zweier Mischgutsorten mit nur einem Transportvorgang. Hierfür greifen Sie auf unser spezielles Zweikammersystem für das Thermofass zurück. 

10 Jahre Erfahrung im Bau von Thermomulden

Seit mehr als 10 Jahren bauen wir isolierte Asphalt Container und Asphalt Behälter und setzen diese  täglich mit unseren eigenen Fuhrparkfahrzeugen ein. Wir wissen ganz genau, worauf es beim Bau und Einsatz von einer Thermomulde ankommt. Werfen Sie auch gerne einen Blick in unser Videoportal für Thermokipper, bei dem unsere Asphalt-Thermo-Aufbauten im Baustellen-Einsatz zu sehen sind.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit Sie für die anstehenden Asphalttransporte bestens gerüstet sind. Bringen Sie bereits jetzt Ihr Fuhrunternehmen bei Ihrem Kundenstamm ins Rampenlicht und bieten ihnen Asphalt-Thermobehälter der Firma OK ThermoSTAR an. Mit Einbauzeiten des Asphaltes von bis zu 12 Stunden und praxisorientierten Asphaltmulden sammeln Sie Pluspunkte. Wir beraten Sie gerne oder erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot über unsere vollisolierten Asphaltbehälter oder Asphaltcontainer mit Abrollrahmen.

Unverbindliche Angebotsanfrage für Thermokipper